Fragmente aus dem Paradies
1998


Die Worte "Milch" und "Honig" sind mit Leuchtschnur an die Wand geschrieben. Um das Wort "Milch" drängen sich wie kleine Fliegen; hunderte winzige, auf Nadeln gespießte, transparente Aktfotografien. Das Modell nimmt alle klassischen Posen ein.
Um das Wort "Honig" gruppieren sich wie große, schwarze Falter ausgeschnittene 9x13 Negative von Brautfotografien. Auch sie sind mit Nadeln aufgespießt, die durch die Augen gehen und sie dadurch gleichzeitig anonymisieren.
Eine Arbeit über unterschiedliche Versprechen und Repräsentationsweisen des weiblichen Körpers in der Fotografie.

   
   
   
  nach oben